Kurz & bündig

Preis: 1.600.000 €

zzgl. Lagerbestand

ø Umsatz / Monat: 163.001,86 €
ø Kosten / Monat: 110.625,25 €
ø Deckungsbeitrag / Monat: 52.376,62 €
Marge: 32,13%
Gründung: Anfang 2014

* Grundlage für die Berechnung des Durchschnittes sind die letzten 12 Monate

Allgemeine Infos

Zum Verkauf steht eine international etablierte Marke mit einem jährlichen Umsatz von etwa 2.000.000,- EUR und einem Deckungsbeitrag von etwa 630.000,- EUR p.a. in den letzten 12 Monaten.

Die Marke wurde Anfang 2014 angemeldet und verkauft derzeit 190 Parent ASINs im Bereich Wohnaccessoires und Baumarkt. Die variantenreichen Produkte wurden zum Teil exklusiv von einem Designer entwickelt. Durch die Herstellung in Deutschland, optimierten Prozessen und kurzen Transportwegen sind die Margen nach Abzug aller Kosten konstant bei 30-40%.

Einzelne Komponenten werden im eigenen Lager vorkommissioniert, die restliche Abwicklung erfolgt über das FBA Programm im Amazon Lager. Die Verpackung ist bei vielen Produkten so optimiert, dass die Standardgröße eingehalten wird und dadurch Amazon Gebühren gespart werden.

Internationaler Vertrieb

Während sich die Konkurrenz größtenteils auf den deutschen Marktplatz beschränkt, wurde diese Marke von Anfang an als EU-Marke registriert und nutzt das PAN-EU Programm von Amazon um in allen europäischen Marktplätzen zu verkaufen. Die Verteilung der europäischen Umsätze sieht folgendermaßen aus:

  • Gesamter Umsatz: 1.323.147,52 €
  • Deutschland: ca. 44%
  • Spanien: ca. 18%
  • Frankreich: ca. 16%
  • Italien: ca. 13%
  • UK: ca. 12%

Seit einigen Monaten ist die JTL Warenwirtschaft eingerichtet und der Verkauf wurde auf eBay ausgeweitet. Zuletzt wurde ein monatlicher Umsatz von ca. 3.000,-€ erreicht. Geplant ist es bis Ende des Jahres weitere eBay Marktplätze anzubinden und mehr Produkte dort zu listen.

Seit 2016 ist die Marke ebenso in den USA registriert und die Produkte werden in den USA und Kanada verkauft, wo “Made in Germany” ein besonderes Qualitätsmerkmal darstellt. Mittlerweile werden ca. 32% des Gesamtumsatzes in Nordamerika erzielt.

Marketing

Auf Amazon wurden automatische Pay-per-Click Kampagnen ausgespielt. Deren ACoS lag im Durchschnitt bei 10-30%, je nach Land. Das Thema war für den Verkäufer aufgrund der Anzahl an Produkten leider immer sehr umfangreich. Daher hat sich der Verkäufer dazu entschieden, ab Juni 2018 mit einer Agentur zusammenzuarbeiten, welche alle Pay-per-Click Maßnahmen automatisiert und pflegt.

Lieferanten und Logistik

Derzeit sind zwei Lieferanten im Einsatz, wobei die Zusammenarbeit mit einem der Lieferanten bereits seit 2011 besteht. Beide Lieferanten sind in Deutschland ansässig. Die Produkte werden in einem speziellen Verfahren hergestellt, wodurch der Einkauf ab 500 Stück pro Produkt sinnvoll ist um Kosten zu sparen. Ab einer Bestellung von mindestens 10 Produkten sind sehr gute Konditionen möglich. Produktkontrolle, Inspektion, Anlieferung und Verpackung auf Palette sind in den Preisen enthalten.

Verkaufshistorie – Europa

MonatUmsatzBestellte EinheitenKostenMargeDeckungsbeitrag
Juni 2017101.352,25 €3.77681.788,13 €19,30%19.564,12 €
Juli 2017106.750,33 €4.23180.313,33 €24,77%26.437,00 €
August 201799.876,35 €4.15271.985,81 €27,93%27.890,54 €
September 201799.650,92 €4.19274.899,31 €24,84%24.751,61 €
Oktober 2017108.439,34 €4.19375.955,29 €29,96%32.484,05 €
November 2017148.783,68 €5.400109.831,63 €26,18%38.952,05 €
Dezember 2017196.589,30 €7.330142.939,31 €27,29%53.649,99 €
Januar 2018156.159,83 €5.607122.222,94 €21,73%33.936,89 €
Februar 201884.989,26 €3.11753.875,77 €36,61%31.113,49 €
März 201891.162,73 €3.26854.291,60 €40,45%36.871,13 €
April 201862.107,38 €2.18338.346,01 €38,26%23.761,37 €
Mai 201867.286,15 €2.60646.219,13 €31,31%21.067,02 €

Verkaufshistorie – USA

MonatUmsatzBestellte EinheitenKostenMargeDeckungsbeitrag
Juni 2017$71.651,322.045$41.380,1542,25%$30.271,17
Juli 2017$118.604,563.774$100.151,8715,56%$18.452,69
August 2017$72.846,462.110$41.664,7942,80%$31.181,67
September 2017$49.052,191.485$28.580,0541,74%$20.472,14
Oktober 2017$49.322,191.312$29.173,7440,85%$20.148,45
November 2017$49.660,711.265$26.803,7846,03%$22.856,93
Dezember 2017$70.731,951.953$36.264,6248,73%$34.467,33
Januar 2018$49.939,411.337$24.620,8850,70%$25.318,53
Februar 2018$48.775,451.255$32.718,4232,92%$16.057,03
März 2018$58.605,191.401$27.844,9652,49%$30.760,23
April 2018$51.383,051.164$25.843,6849,70%$25.539,37
Mai 2018$49.026,511.145$22.997,6253,09%$26.028,89

Weitere Informationen

Für jedes Produkt wurden professionelle Produktbilder von einer Agentur erstellt. Mit der Agentur besteht eine enge Zusammenarbeit, welche auch nach dem Verkauf des Unternehmens weiter möglich ist. Bei der weiteren Abwicklung wird der Verkäufer von zwei Agenturen unterstützt. Eine auf E-Commerce spezialisierte Agentur unterstützt den Verkäufer im Tagesgeschäft sehr intensiv, so dass die Zusammenarbeit in den letzten Monaten ausgeweitet wurde. Folgende Aufgaben werden von der Agentur übernommen:

  • Allg. Kommunikation mit Amazon Fachabteilungen
  • Account Managment
  • Eskalationsmangement mit Amazon
  • Artikelfreischaltung bei Problemen
  • Unterstützung bei gesperrten oder suspendierten Accounts (Deutschland und International)
  • Entfernung von negativen Händlerbewertungen auf allen Marktplätzen
  • Wettbewerbsanalayse
  • Kampagnen Managment
  • FBA Refund und Monitoring
  • Artikelkostenkontrollen
  • Verbrauchslisten und Ausgangsrechnungen erstellen
  • eBay Kampagnen

Zur Zeit kostet die Agentur 600,- € netto im Monat. Da die Leistungen jedoch von Monat zu Monat mehr werden, werden die Kosten ab Juli 2018 ca. 1.000,- € betragen. Zudem besteht ein kleines Team von virtuellen Assistenten, welche alle Sprachen abdecken können. Diese übernehmen die Produktpflege (Enhanced-Brand-Content, Bilder einfügen, kleine Mängel beheben). Geplant ist es in Zukunft weitere Aufgaben an das Team zu delegieren, wie z.B. Customer Support, Rezensions-Management, Keywordoptimierung und Artikelpflege. Die Kosten für die virtuellen Assistenten belaufen sich auf ca. 500-1.500,- € pro Monat.

Im Kauf enthalten

  • Registrierte EU-Marke sowie USA-Marke
  • Domain mit einer automatischen Weiterleitung zum Amazon Shop
  • Facebook Account mit ca. 7.000 organischen Likes und Followern
  • Instagram Account mit ca. 1.000 Followern
  • Rechte für individuelle Designs
  • Professionelle Bilder der einzelnen Produkte
  • Produktbeschreibungen in allen Sprachen (Deutsch, Englisch, Spanisch, Französisch und Italienisch)

Wachstumschancen

  • Umfangreiche Erweiterung der Produktpalette (Der Verkäufer kann viele Ideen an den Käufer weitergeben)
  • Expansion nach Japan und Mexiko (Made in Germany ist hier sehr beliebt).
  • Verkauf im Einzelhandel oder in Baumärkten.
  • Intensive Nutzung von Pay-per-Click und Headline Search Ads.
  • Nutzung des Händlershops auf den Amazon Marktplätzen.
  • Professionelles Social Media Marketing.

Verkaufsgrund

Dem Verkäufer war schon immer klar, dass es irgendwann zu einem Verkauf kommen muss. Er ist ein Mensch der Freiheit braucht, das Reisen liebt und der gerne neue Ideen ausprobiert. Das Managen von Mitarbeitern und Agenturen ist nicht das, was er sich langfristig vorstellen kann. Er sieht seine Stärken woanders. Mit einem Verkauf kann er sich auf neue Ideen und Projekte konzentrieren. Zudem wird er bald Vater und möchte viel Zeit mit seinem Kind verbringen.

Verkäufer-Support

Der Verkäufer ist bereit dem Käufer während der ersten 1 bis 3 Monate unterstützend zur Seite zu stehen.

DragonFlip Zertifiziert

Alle Angebote im Dragonflip Marktplatz werden von unserem Team sorgfältig geprüft. Wir bewerten alle Chancen und Risiken, um sicherzustellen, dass nur hochwertige Angebote in unserem Marktplatz gelistet sind.

DragonFlip Asset Management Service

Du möchtest das auf dieser Seite beschriebene Projekt kaufen, dir fehlt aber die Zeit oder Erfahrung um das Projekt weiter auszubauen? Kein Problem. Outsource dein Amazon Business an DragonFlip. Spare Zeit und generiere passives Einkommen. Wir übernehmen für dich das Management des Projektes für eine Beteiligung an den Einnahmen.

Anfrage

DragonFlip ist für Käufer kostenlos. Unsere erfolgsabhängige Verkaufsprovision wird vom Verkäufer bezahlt.