Kurz & bündig

Preis: 150.000 €

zzgl. Lagerbestand

Umsatzerlöse: 190.264,51 € p.a.
Kosten123.177,67 € p.a.
EBITDA (bereinigt)*: 67.086,84 € p.a.
Marge35,26%
Gründung: 2016

* EBITDA + Geschäftsführergehalt + nicht wiederkehrende oder nicht betriebsnotwendige Aufwendungen

Allgemeine Beschreibung

Zum Verkauf steht ein in 2016 gegründetes, erfolgreiches Unternehmen, das sich auf den Vertrieb von Accessoires für sie und ihn spezialisiert hat. In den letzten 12 Monaten wurde ein Bruttoumsatz von 175.326,76€, sowie ein Deckungsbeitrag von 65.162,41€ erzielt, bei einer Marge von 37%.

Die Produkte schaffen den Spagat zwischen zeitlosem und gleichzeitig modernem Design, wobei alle Produkte in Handarbeit hergestellt werden. Das Produktsortiment umfasst Uhren in 16 verschiedenen Modellen und Farben, Armbänder in verschiedenen Ausführungen, sowie Armreifen in unterschiedlichen Größen und Farben. Insgesamt werden 30 Parent ASINs verkauft.

Der Verkäufer bringt pro Woche circa 10 Stunden für das Unternehmen auf.

Vertrieb

Der Verkauf findet auf den Amazon Marktplätzen Deutschland, UK und Frankreich statt. Die Lagerung der Produkte erfolgt jedoch nur inl Deutschland, mit Export nach UK und Frankreich. Dabei werden 90% der Umsätze auf dem deutschen Marktplatz erzielt.in

Die Ware wird außerdem über den hausinternen Onlineshop sowie Stylelounge.de, einer Preisvergleichsplattform für Mode, verkauft. Des weiteren existiert offline ein kleines Händlernetzwerk, bestehend aus Einzelhandel und Modeboutiquen in Deutschland. Diese zusätzlichen Vertriebskanäle erbringen aktuell allerdings nur vernachlässigbare Umsätze (ca. 1.000,-€ pro Monat). Hier besteht noch gutes Wachstumspotential.

Marketing

Das Unternehmen nutzt erfolgreich Amazon Pay-per-Click Kampagnen in folgender Anzeigenstruktur:

  • Je Produkt (pro Farbvariante): 1 Auto-Kampagne und 2 manuelle Kampagnen
  • Je Produktgruppe: 1 Auto-Kampagne, 1 manuelle Kampagne, und 1 Headline-Search-Ad (HSA)

Außerdem werden über Facebook Ads einzelne Beiträge beworben und Retargeting Kampagnen durchgeführt. Hier besteht noch sehr hohes Ausbau- und Wachstumspotential.

Für das Unternehmen bestehen Instagram-Kooperationen mit namhaften deutschen und französischen Influencern. Zudem hat das Unternehmen Sonderkonditionen bei Influencer-Agentur “Bloggerkartei.de” und Full Service Amazon-Agentur “Namox.de” ausgehandelt.

Lieferanten und Logistik

Aktuell bestehen Geschäftsbeziehungen zu drei Lieferanten:

  • Lieferant 1: Diese Geschäftsbeziehung besteht seit 2016 mit einer sehr guten persönlichen Beziehung zu einem eigenen Ansprechpartner. Der Lieferant besitzt umfassendes Wissen über Marken-spezifische Verpackungen und Produktmerkmale.
  • Lieferant 2: Geschäftsbeziehung besteht seit 2017 mit sehr guter persönlicher Beziehung, sowie einer guten Beziehung zu Lieferant 1 (Verpackungslieferant).
  • Lieferant 3: Geschäftsbeziehung besteht seit 2017 mit sehr guter persönlicher Beziehung, inklusive individueller, selbst erstellter Designs mit eigenen Molds (Formen, Werkzeuge).

Wenn herkömmliche Mengen überschritten werden, können Mengenrabatte von allen Lieferanten geboten werden.

Weitere Informationen

Das Unternehmen steht kurz vor dem Launch eines neuen, eigenständigen Produktes mit individuellem Design in 3 Varianten. Das Produkt befindet sich aktuell in der Herstellung und wird voraussichtlich ab Anfang Oktober 2018 verkauft. 

Das Unternehmen legt besonderen Wert auf die Verpackung und den ersten Eindruck beim Kunden. Jeder Lieferung werden Produktanleitungen mit wertvollen Hilfestellungen und der Markengeschichte beigelegt. Diese Liebe zum Detail, die hohe Qualität, sowie der zuvorkommende Kundensupport werden von den Kunden sehr geschätzt.  

Eine Marke wurde beim DPMA zwar angemeldet aber abgelehnt. Die Marke kann somit auch von keinem anderen Unternehmen eingetragen werden.

Verkaufshistorie

MonatUmsatz
Bestellte Einheiten
KostenMargeEBITDA (bereinigt)
September 20176.642,15 €2264.195,28 €36,84%2.446,87 €
Oktober 20175.942,46 €2024.572,18 €23,06%1.370,28 €
November 201712.366,01 €4127.479,37 €39,52%4.886,64 €
Dezember 201746.376,41 €1,53827.343,67 €41,04%19.032,74 €
Januar 201812.481,34 €4198.640,88 €30,77%3.840,46 €
Februar 20189.200,70 €3075.825,67 €36,68%3.375,03 €
März 201814.146,29 €4497.979,29 €43,59%6.167,00 €
April 201814.004,25 €3699.069,47 €35,24%4.934,78 €
Mai 201813.954,99 €4229.124,73 €34,61%4.830,26 €
Juni 201815.007,40 €4309.639,76 €35,77%5.367,64 €
Juli 201817.508,96 €50811.632,04 €33,57%5.876,92 €
August 201814.406,39 €4599.948,63 €30,94%4.457,76 €
September 201812.670,58 €3849.104,85 €28,14%3.565,73 €
Oktober 20188.141,19 €2897389,31 €9,24% 751,88 €
Datenbasis:

Im Kauf enthalten

  • Vollständig eingerichtetes WooCommerce Shopsystem
  • Insgesamt neun Domains (.com .at .ch .de .es .eu .fr .it .net)
  • Rechtssicherer (DSGVO-konform) Onlineshop in deutsch und englisch
  • Eigenes Adcell Partnerprogramm mit circa 200 aktiven Affiliates
  • Aktiver Facebook-Account mit über 2.000 Followern/Likes
  • Aktiver Instagram-Account mit über 6.000 Followern
  • Pinterest-Account mit 127 Followern
  • Email-Liste mit 400 Abonnenten
  • Circa 700 professionell erstellte Produktbilder von Fotografen, Kunden und Influencern
  • Drei Produkt-/Image-Kurzvideos
  • Vollständig übertragbare Rechte an Bildern und Materialien

Wachstumschancen

  • Erschließung weiterer Amazon-Marktplätze (beispielsweise zunächst eine PAN-EU-Expansion in Italien und Spanien, dann USA und/oder Australien)
  • Ausbau des Vertriebs im B2B-Bereich
  • Aufnahme neuer Produkte ins Sortiment
  • Herstellung weiterer Farb- und Modellvarianten
  • Ausbau des Vertriebs über den eigenen Onlineshop
  • Ausbau des offline-Händlernetzwerks
  • Ausbau der online und offline Werbekampagnen
  • Übersetzen des Shops in weitere Sprachen
  • Erweiterung des Influencer Marketings in die USA, Frankreich und andere Märkte
  • Einführen eines professionellen Social Media Managements

Verkaufsgrund

Der Verkäufer betreibt gleichzeitig zwei weitere, sich im Wachstum befindende Projekte, die aktuell seine volle Aufmerksamkeit benötigen. Das zu verkaufende Unternehmen entwickelte sich seit 2015/2016, zum Start der Selbstständigkeit des Verkäufers, zu einem Herzensprojekt, das noch viel Potential birgt. Der Verkäufer möchte sich jedoch in Zukunft auf neue Herausforderungen konzentrieren. .

Anfrage

DragonFlip ist für Käufer kostenlos. Unsere erfolgsabhängige Verkaufsprovision wird vom Verkäufer bezahlt.