Kurz & bündig

Preis: 235.000 €

zzgl. Lagerbestand

Umsatzerlöse: 345.981,96 €
EBITDA (bereinigt)94.480,22 €
Marge27,31%
Gründung: 2016

Allgemeine Beschreibung

Zum Verkauf stehen zwei in 2016 gegründete Spielemarken, die innovative Gesellschaftsspiele für Familien, ältere Schüler und Studenten verkaufen. In den letzten 12 Monaten wurde ein Nettoumsatz von 345.981,96 €, sowie ein bereinigtes EBITDA von 94.480,22 €, und damit eine Marge von 27% erzielt.

Insgesamt werden 9 Parent-ASINs auf dem deutschen Amazon-Marktplatz verkauft. Eine der Marken ist beim DPMA als Wort- / Bildmarke registriert, die Andere ist verfügbar und kann vom Käufer bei Bedarf noch angemeldet werden.

Der Verkäufer bringt pro Monat circa 20 Stunden für das Unternehmen auf, sowie zusätzlich circa 80 Stunden in der Weihnachtssaison. Zu den regelmäßigen Aufgaben gehören:

  • Verpacken der Spiele (ca. 1 Stunde für 100-200 Einheiten)
  • Nachsenden von Ware ins Amazon-Lager
  • Kundensupport
  • Optimierung Pay-per-Click (PPC)-Kampagnen
  • Lagerbestandsüberwachung
  • Nachbestellungen

Alle Spiele dieser beiden Marken wurden mit viel Zeitaufwand selbst entwickelt und garantieren einen hohen Spielspaß. Insbesondere die Marke mit der Zielgruppe Studenten beinhaltet einzigartige Spiele, die es nicht in ähnlicher Form gibt.

Marketing

Das Unternehmen nutzt Amazon Pay-per-Click (PPC) Kampagnen zur Vermarktung seiner Produkte. Dabei lag der durchschnittliche Advertising Cost of Sale (ACOS) 2018 bei circa 27%. Der Anteil des PPC-Umsatzes am Gesamtumsatz lag bei circa 15%.


Lieferanten und Logistik

Mit den 3 Lieferanten aus Deutschland und Taiwan besteht seit 2016 und 2017 eine solide, Geschäftsbeziehung mit teilweise sehr kurzen Lieferzeiten.

Je nach Abnahmemenge bestehen Rabattstaffelungen. Die Ware wird in Polen, Tschechien und Deutschland gelagert.

Verkaufshistorie

MonatUmsatz
Bestellte Einheiten
KostenMarge
EBITDA (bereinigt)
Januar 201829.729,03 €2.37821.155,17 €28,84%8.573,86 €
Februar 201813.894,23 €1.1199.376,19 €32,52%4.518,04 €
März 201819.810,27 €1.60213.878,11 €29,94%5.932,16 €
April 201811.026,37 €8838.295,09 €24,77%2.731,28 €
Mai 201810.023,61 €8087.503,09 €25,15%2.520,52 €
Juni 20188.463,71 €6866.121,93 €27,67%2.341,78 €
Juli 201815.262,99 €1.23912.205,01 €20,04%3.057,98 €
August 201816.463,96 €1.29613.308,16 €19,17%3.155,80 €
September 201816.101,65 €1.27612.546,31 €22,08%3.555,34 €
Oktober 201818.523,36 €1.46615.099,18 €18,49%3.424,18 €
November 201856.327,68 €4.27639.468,88 €29,93%16.858,80 €
Dezember 2018130.355,10 €10.02292.544,61 €29,01%37.810,49 €
Datenbasis:

Im Kauf enthalten

  • Zwei Spielemarken, von denen eine beim DPMA als Wort-/Bildmarke registriert ist
  • Solide, langjährige Geschäftsbeziehungen zu den Lieferanten
  • Die registrierte Marke hat einen aktiven Facebook-Account mit circa 3.700 Followern und einen aktiven Instagram-Account mit circa 8.600 Followern
  • Beide Marken haben Amazon Listings mit guten Rankings und Bewertungen

Verkaufsgrund

Aufgrund anderer Projekte fehlt dem Verkäufer die Zeit um sich weiter um die Marken zu kümmern. Bereits 2018 liefen die Spiele größtenteils passiv. Da der Verkäufer die Spiele selbst entwickelt hat, ist es ihm wichtig die Marken an einen motivierten Unternehmer zu übergeben, der das Potential der Produkte und Marken voll ausschöpfen möchte.

Wachstumschancen

  • Aufbau einer Website mit eigenem Webshop
  • Sortimentserweiterung
  • Ausbau des Social Media Managements und Paid Social Werbemaßnahmen
  • Expansion in den Offlinehandel in Form von passenden Großhandelskontakten in der Spielebranche
  • Optimierung der PPC-Kampagnen
  • Erweiterung der Marketingmaßnahmen über die Amazon-Plattform

    Anfrage

    DragonFlip ist für Käufer kostenlos. Unsere erfolgsabhängige Verkaufsprovision wird vom Verkäufer bezahlt.