KAUFE EIN
E-COMMERCE
Unternehmen

Ausgewählte Angebote

Fast täglich bekommen wir Anfragen von Verkäufern, die ihr Unternehmen bei Dragonflip anbieten möchten. Aus vielen Gesprächen mit unseren Käufern kennen wir die Kriterien, die ein gutes Angebot ausmachen.

Um einen hohen Qualitätsanspruch zu gewährleisten, können wir nur ausgewählte Unternehmen annehmen.

So gewährleisten wir, dass alle unsere Angebote folgende Kriterien erfüllen:

  • Stabile Umsätze und Gewinne seit mindestens 12 Monaten
  • Konkrete Ideen für weiteres Wachstum
  • Fairer Verkaufspreis, der auf Basis von über 200 erfolgreichen Verkäufen von E-Commerce Unternehmen basiert
  • Motivierte Verkäufer mit realistischer Erwartungshaltung

100% E-Commerce

Wir haben uns bewusst auf den Verkauf von E-Commerce Unternehmen beschränkt, denn hier liegt unsere Expertise und langjährige Erfahrung.

Die Gründer von Dragonflip sind seit über 2015 sowohl als Dienstleister, als auch mit eigenen Marken im E-Commerce Bereich tätig. 

Dadurch konnten wir uns einen hohen Bekanntheitsstatus in der deutschen E-Commerce Szene erarbeiten und das Vertrauen der Verkäufer gewinnen, um Ihnen am Ende die besten Deals präsentieren zu können.

Werde VIP-Käufer

Verpassen Sie keinen Deal mehr und erfahren Sie als erstes alles über neue Angebote.

VIP-Käufer zu werden ist einfach und kostenlos. Sie müssen uns nur mitteilen was Sie suchen. Welche Produktkategorien sind für Sie interessant und in welchem Preisbereich möchten Sie investieren? Welche weiteren Investitionskriterien haben Sie?

Sollte es einen neuen Verkäufer geben, der zu Ihren Kriterien passt, werden Sie vor allen anderen potentiellen Käufern informiert.

Natürlich behandeln wir Ihre Daten vertraulich und belästigen Sie niemals mit Werbemails.

KAUFEN
der PROZESS

Unter jedem Angebot finden Sie ein Anfrageformular, welches wir Sie bitten auszufüllen.

Bevor wir Ihnen vertrauliche Informationen wie beispielsweise den Namen des Unternehmens mitteilen können, benötigen wir eine unterschriebene Vertraulichkeitserklärung (NDA) von Ihnen. Diese senden wir Ihnen zeitnah per E-Mail zu.

Nach Unterzeichnung des NDA senden wir Ihnen erste Informationen wie beispielsweise den Link zum Onlineshop zu und führen bei Bedarf ein kurzes Kennenlerngespräch.

Anschließend beantworten wir, bzw. der Verkäufer, gerne alle offenen Fragen die Sie zum Unternehmen haben. Bei Interesse können Sie eine Absichtserklärung (LOI) oder ein Angebot abgeben.

Sollte es zu einer Einigung zwischen Ihnen und dem Verkäufer kommen, ist der letzte Schritt die Unterzeichnung des Kaufvertrages.

Dragonflip begleitet Sie sicher durch den gesamten Prozess, denn wir setzen auf Vertrauen und eine enge Zusammenarbeit.

Natürlich wird Ihnen der Verkäufer auch nach der Übernahme noch für einen bestimmten Zeitraum zur Verfügung stehen, damit Sie alle Abläufe genau verstehen und das Unternehmen erfolgreich weiterführen können.

Frequently Asked Questions
Hier finden Sie fast alle Antworten auf häufig gestellte Fragen.
Falls Sie dennoch unbeantwortete Fragen haben, zögern Sie bitte nicht uns persönlich zu kontaktieren.

Kaufen

1. Ich möchte den Kauf über eine Bank finanzieren. Wie viel Eigenkapital benötige ich?
Dies ist sehr stark abhängig von der Art der Finanzierung. Eine beliebte Möglichkeit ist die KFW als Förderbank. Wir empfehlen, mindestens 20-30% als Eigenkapital zur Verfügung zu haben. Gerne können für Sie mit unserem KFW-Berater ein Beratungsgespräch durchführen.
2. Wie funktioniert die Markenübertragung in Amazon?

Handelt es sich um einen Asset-Deal wo nur die Marke verkauft wird, kann der Sellercentral Account in der Regel nicht auf den Käufer übertragen werden. Das bedeutet der Käufer benötigt seinen eigenen Account.

Falls der Verkäufer die Ware in den Versandzentrum von Amazon lagert (FBA), müssen die Produkte per Remissionsauftrag aus dem Lager geholt werden und ggf. mit dem Barcode des Käufers gelabelt werden. Anschließend können die Produkte über den Sellercentral Account des Käufers wieder zu Amazon gesendet werden. Da der Käufer dann alleiniger Verkäufer und neuer Markeninhaber ist, bekommt er automatisch die Schreibrecht für die Listings.

Alle Bewertungen und Rankings bleiben so erhalten.

 

3. Was ist EBITDA

Wir verwenden den Eigentümergewinn auf Basis EBITDA (Operatives Ergebnis vor Abschreibungen, Zinsen und Steuern), welcher im Englischen auch „Owner‘s Cash Flow“ genannt wird. Allerdings muss das EBITDA bei kleineren Unternehmen oft bereinigt werden, da oft aus steuerlichen Gründen ein niedrigeres offizielles EBITDA / Jahresüberschuss ausgewiesen wird um die Steuerlast zu reduzieren.

Um dies besser zu verdeutlichen, haben wir unter folgendem Link eine Beispielrechnung: https://dragonflip.com/de/ebitda-berechnen/

4. Ist im bereinigten EBITDA das Gehalt des Geschäftsführers berücksichtigt?
In unserer Berechnung ist das Gehalt des Geschäftsführers nicht mit berücksichtigt. Dies hat den Hintergrund, dass sich jeder ein anderes Gehalt auszahlt. Um eine bessere Vergleichbarkeit zu ermöglichen, haben wir uns dazu entschieden bei allen Unternehmen das Gehalt zu bereinigen. Andere Gehälter von Mitarbeitern sind davon natürlich ausgenommen.
5. Wie wird die Bewertung der Listings vorgenommen
Wir haben in den letzten 12 Monaten über 200 Transaktionen im Bereich E-Commerce verfolgt und ausgewertet. Dadurch wissen wir genau, welche Multiples in welchem Preissegment im Durchschnitt erzielt werden. Außerdem führen wir täglich Gespräche mit Investoren um heraus zu finden, welche Kriterien für sie wichtig sind bzw. was für sie ein Unternehmen wertvoller macht und was nicht.